Mitgliederversammlung der Samtgemeinde Amelinghausen mit umfangreichen Programm

v.l. Felix Petersen, Dr. Christopher Scharnhop, Katrin Pfeffer und Eckhard Pols  (Foto: Jörg Ahlfeld)
v.l. Felix Petersen, Dr. Christopher Scharnhop, Katrin Pfeffer und Eckhard Pols (Foto: Jörg Ahlfeld)

Auf seiner Mitgliederversammlung am Freitag, den 28.10.2016 hat der CDU Samtgemeindeverband eine umfangreiche Tagesordnung abgehandelt. Neben dem Kassenbericht und der Bestimmung der Kandidaten für die Kreisvorstandswahlen im November stand die Gesprächsrunde mit den Kandidaten der Urwahl für den Bundestagsdirektkandidaten sowie die Auswertung der Kommunalwahl im Mittelpunkt.

 

Auf Einladung des Samtgemeindeverbandes waren Katrin Pfeffer, Dr. Christopher Scharnhop und Eckhard Pols nach Amelinghausen gekommen: Alle drei wollen im kommenden Jahr bei der Bundestagswahl als Direktkandidat für die CDU antreten und müssen sich dazu einer Urwahl der Mitglieder der CDU Kreisverbände Lüchow-Dannenberg und Lüneburg stellen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde stellten sie sich 90 Minuten lang den Fragen der örtlichen Parteimitglieder. Dabei wurden von der Landwirtschaftspolitik über die A39 bis hin zu den Handelsabkommen CETA und TTIP viele Themen diskutiert und die anwesenden konnten sich einen ersten Eindruck von der Bewerberin und den beiden Bewerbern verschaffen.

 

Im Anschluss berichtete der Vorsitzende des Samtgemeindeverbandes, Felix Petersen, über den Stand der Gespräche nach der Kommunalwahl. Da sich im Samtgemeinderat eine Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen, FDP und WGZ gebildet hat, hat die CDU Samtgemeinderatsfraktion beschlossen, zunächst keine Gruppe zu bilden. „Wir werden im Samtgemeinderat für unsere Ideen und Vorstellungen werben und sind gleichzeitig auch Diskussionsbereit für die Vorhaben der übrigen Gruppen im Rat“, so Felix Petersen. Die CDU werde eine themenorientierte Ratsarbeit machen, die die Interessen der Menschen in den Mittelpunkt stellt. In der vorher stattgefundenen Fraktionssitzung wurde Frank Gerstenkorn zum Fraktionsvorsitzenden gewählt und Carsten Müller zu seinem Stellvertreter.

 

Für die Kreisvorstandwahlen am 18.11.2016 beschloss die Mitgliederversammlung einstimmig Yvonne von Hodenberg als Beisitzerin im Kreisvorstand vorzuschlagen und Felix Petersen für das Amt des Kreisschatzmeisters.